• Accusysteme TransWatt - Schulungen für Händler und andere Profis

    Berechnen des Stromverbrauchs im Wohnmobil

     

    Erst wenn man den Stromverbrauch genauer kennt bzw. den Strombedarf ausgerechnet hat, kann man sich Gedanken um die Art und Größe der Batterie machen. 

     

    Stromverbrauch Wohnmobil 422726501 500
    STROMVERBRAUCH EINES 12V VERBRAUCHERS berechnen

    230V Verbraucher im Wohnmobil
    STROMVERBRAUCH EINES 230V VERBRAUCHERS berechnen

    Für die Spannung nehmen wir 12,6 V, die Spannung einer Batterie.
    Sie haben z.B. in Ihrer Sitzecke vier Leselampen, jede hat 1,8 Watt.

    --> 1,8 W / 12,6 V = 0,14 A (Leistung (W) / Spannung (V) = Strom (A))

    Die Lampe brennt im Moment (Sommer) etwa 3 Stunden pro Tag

    0,14 A x 3 h/d = 0,42 Ah/d (Strom (A) x Zeit (H)/d = Stromverbrauch (Ah)
    /d (pro Tag))
    Berechnen wir einen 230 V Verbraucher (z.B. einen Fön mit 1600 W), der etwa fünf
    Minuten am Morgen in Betrieb ist.

    Achtung: Zu diesen 1600 W müssen 15% Verlustleistung des Wechselrichters hinzu gerechnet werden.

    1840 W / 12,6 V = 146 A

    146 A x 0,083 H/d = 12,12 Ah/d

     

    Fazit

    Wir sehen, dass 230 V Verbraucher, wie Fön, Kaffemaschine, Pad-/Kapsel-Kaffeemaschine (bis zu 2650 W), enorm viel Strom verbrauchen. Es sollten daher nur solche 230 V-Verbraucher eingesetzt werden, auf die nicht verzichtet werden kann (oder welche nicht gegen einen 12V Verbraucher getauscht werden können).

     

    Hier finden Sie eine externalExceltabelle zum Download, in der die benötigten Formeln bereits hinterlegt sind. Es müssen also nur die entsprechenden Werte eingeben werden und schon erhält man eine Planungsgrundlage.

     

    Kundenberater

    So erreichen Sie uns:

     
    Technischer Vertrieb
    oder eMail
     
    Repair Center
    oder eMail

     

    • Abenteuer Allrad 2024
    • Reise & Camping 2024

    Downloads

    Social Media

    Facebook

    Instagram Logo 650x366